Sonntag 1. September

14:30–15:30 Uhr
Reporterinnen erzählen

Kulturlokal ONO
Gast: Eve Fairbanks
Land: Südafrika
Thema: Umwelt
Moderation: Simone Meier
43

Das Gute am Klimawandel

Kapstadt war in den letzten Jahren besonders von Trockenheit und Dürre betroffen. Doch gemeinsame Anstrengungen der Bewohner, Wasser zu sparen, zeigten Erfolg: Zwischen 2015 und 2018 konnte der Verbrauch um 60 Prozent reduziert werden. In der Krise wuchs die Bevölkerung zusammen. Das zeigt: Die Herausforderungen des Klimawandels bergen auch Chancen für die Gesellschaft.

Eve Fairbanks ist Journalistin und lebt in Johannesburg. Sie hat in Yale politische Philosophie studiert und arbeitet für den Guardian und die Huffington Post. Fairbanks liebt es, über Menschen zu schreiben, die sich radikal verändern. 2020 erscheint The Inheritors, ihr Buch über die Post-Apartheid in Südafrika.

Simone Meier ist Autorin und Journalistin. Nach einem Studium der Germanistik, Amerikanistik und Kunstgeschichte arbeitete sie zuerst für die Wochen-Zeitung, dann den Tages-Anzeiger und seit 2014 für watson. Ihre Romane Kuss und Fleisch erschienen bei Kein & Aber.

Sprachen: Deutsch und Englisch

Online-Ticket lösen

Kostenlos
Mit dem Online-Ticket sichern Sie sich einen Platz. Sie erhalten auch ohne Ticket Zutritt zur Veranstaltung. Hier gilt: Es hat Platz, so lange es Platz hat.

Nominiert für den True Story Award
Eve Fairbanks
Dry, The Beloved Country