True Story Award

Engagierte Recherche, journalistische Kompetenz, gesellschaftliche Relevanz: Der True Story Award ist der erste globale Preis für Reportagen. Die zentrale Idee des Preises ist es, die vorwiegend westlich geprägte Sicht auf die Welt durch die Stimmen von Reporterinnen und Reportern aus unterschiedlichen Herkunftsländern mit anderen Perspektiven zu erweitern. Der True Story Award soll dazu ermutigen, Geschichten zu erzählen; aus den Megacitys genau so wie aus den entlegensten Winkeln dieser Erde, kleine und grosse Geschichten, berührende und befremdliche, laute und leise.
Für das Internationale Reportagen Festival Bern 2021 bewerteten 39 prominente Juroren aus 12 Sprachregionen der Welt rund 1200 Reportagen. Die Verfasserinnen der überzeugendsten 39 Arbeiten werden vom 20.-22. August 2021 nach Bern eingeladen. Aus ihrer Mitte wählt eine achtköpfige Hauptjury mit Vertretern aus vier Kontinenten die drei Preisträgerinnen des True Story Awards 2021.
Mehr zum True Story Award findest du hier.