Sonntag 1. September

10:30–12:30 Uhr
Werkstatt

PROGR
Nur mit Online-Ticket!
31

Zwischen dem richtigen und dem treffenden Wort

Mit Karin Betz

Übersetzen scheint in Zeiten, in denen Maschinen wie Google translate oder DeepL immer besser werden, einfacher denn je. Dass zwischen dem vermeintlich richtigen Wort und dem treffenden Wort mitunter Welten liegen, weiss Karin Betz. Anhand des Textes 废物俱乐部 (The Vagabond Club) des nominierten Reporters Du Qiang zeigt sie in dieser Werkstatt, wie literarisches Übersetzen funktioniert.

Karin Betz übersetzt literarische Texte aus dem Chinesischen, Englischen und Spanischen. Sie hat in Deutschland, China und Japan Sinologie, Philosophie und Politik studiert und in der internationalen Projektkoordination im Bildungs- wie im Wirtschaftsbereich gearbeitet. Zu den von ihr übersetzten Autoren gehören Mo Yan, Liao Yiwu und Liu Cixin. Neben dem Übersetzen ist sie Dozentin für interkulturelle Seminare und Übersetzungsworkshops.

Online-Tickets ausgebucht

Mit einem Mail an tickets@reportagenfestival.ch können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

Nominiert für den True Story Award
Du Qiang
The Vagabond Club
废物俱乐部